Urlaub für dein Zuhause – Tipps für echtes Travel-Feeling in den eigenen vier Wänden

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Koffer auspacken, Klamotten waschen und wieder ab in den Flieger – so zumindest wohl die Wunschvorstellung von vielen Travel-Addicts. Doch die Realität sieht meistens doch irgendwie anders aus und selbst der größte Reisejunkie muss hin und wieder einige Wochen – oder Monate – am Stück zu Hause verbringen.

Damit du aber selbst die reisefreie Zeit in vollen Zügen genießen und das Fernweh etwas verringern kannst, haben wir ein paar Tipps gesammelt, mit denen du echten Urlaubsflair in deiner Wohnung kreierst. 

Farben, Formen, Fotos – so träumst du dich Zuhause in die Ferne

Keine Sorge: Um für Travel-Feeling in den eigenen vier Wänden zu sorgen, braucht es nicht gleich ein komplettes Interior-Umstyling. Ein paar Accessoires genügen, um sich an ferne Orte zu träumen und das Zuhause zur kleinen Urlaubs-Oase zu machen. 

Großformatige Kunstdrucke von deinem liebsten Reiseziel dekorieren nicht nur deine Wände, sondern lassen die Erinnerungen an deinen Urlaub wieder lebendig werden. Ob deine eigene Fotografien oder Motive von internationalen Fotografen und Künstlern – Bilder sorgen sofort für Urlaubsfeeling und machen Lust auf mehr.

Denke an deine Traumdestination und überlege wie es dort aussieht. Cool und urban im Industrial Style wie in New York, luftig-leicht, ganz in Weiß mit Boho-Flair wie auf Ibiza oder orientalisch angehaucht, mit organischen Formen und kräftigen Gewürztönen wie in Marrakech? Versuche diesen Style bei der Grundgestaltung deiner Wohnung zu übernehmen, passe die Farben und Formen deiner Accessoires an – und schon fühlst du dich jeden Tag wie an deinem Lieblingsort.

Ready for Take Off – diese bordbar ist das Must-have für alle Reisejunkies

bordbar Gewinnspiel

Damit dein Zuhause coole Urlaubs-Vibes versprüht, haben wir angesagte und individuelle Accessoires recherchiert, die zu deinem Lifestyle passen. Dabei sind wir auf bordbar gestoßen – der erste Flugzeug-Trolley als Gin-Bar. Bei der mobilen Minibar treffen edle Spirituose auf edles Design aufeinander und sorgen für Frühlingsgefühle bei allen Reise-, Gin- und Design-Liebhabern.

Die Materialien der bordbar stammen aus der Luftfahrt und sind damit auch hinsichtlich hoher Standards erprobt. Handgesetzte Nieten verbinden das Aluminium und den Edelstahl. Cleveres Equipment, das aus Sicht der beiden Kölner Gründer für den Gin-Genuss nicht fehlen darf, runden das Modell funktional ab.

Du bist auf den Geschmack gekommen und möchtest mit der mobilen Gin-Bar im Flugzeug-Trolley-Look dein Zuhause schmücken? Dann haben wir gute Nachrichten für dich: Mit etwas Glück zieht die bordbar schon bald bei dir ein. Denn heute verlosen wir einen der coolen Flugzeugtrolleys auf unserem Instagram-Account. Klicken, mitmachen und gewinnen! 

Wir wünschen dir viel Glück.






Einen Kommentar verfassen

Alle Kommentare werden von uns geprüft, bevor sie veröffentlicht werden

@kuuno.official

Follow us